Bitfinex lanciert Renditeprodukt mit Celsius

Bitfinex, eine hochmoderne Handelsplattform für digitale Token, und Celsius Network Limited („Celsius“), die branchenführende Belohnungsplattform für Krypto-Währungen, arbeiten zusammen, um den Kunden der Börse einen einfachen Zugang zu den unübertroffenen Raten durch Immediate Edge von Celsius für das Verdienen von Belohnungen auf ihre Krypto-Bestände zu bieten.

Gemeinsam wollen Bitfinex und Celsius die Krypto-Gemeinschaft in die Lage versetzen, den Markt zu stabilisieren, indem sie durch einfaches Festhalten an ihren Münzen ein passives Einkommen erzielen.

Bitfinex und Celsius haben eine Integration aufgebaut, die es Bitfinex-Kunden ermöglicht, mit Celsius eine Brieftasche zu erstellen und diese über die Bitfinex-Plattform zu verwalten. Über ihr Celsius-Konto können Kunden eine Rendite von bis zu 6,2% APY auf Bitcoin erzielen, während Inhaber von Ethereum einen Satz von bis zu 9,65% verdienen können.

Cryptocurrency greift dort ein, wo das traditionelle Bankwesen seine Kunden seit Jahren im Stich gelassen hat. Heute geben die Banken nur noch sehr wenig Zinsen, die 2018 bis auf 0% fallen und selten über 1% steigen. Dennoch verlangen die Banken von ihren Kunden exorbitante Zinssätze für Kreditkarten. Der Durchschnitt in den USA liegt bei 24,7% auf mehr als 1,7 Billionen US-Dollar ausstehender Verbraucherschulden.

So einfach ist es

Im Vereinigten Königreich hingegen erheben Subprime-Kreditgeber einen effektiven Jahreszins von mehr als 69% auf Kreditkarten*. Kryptowährungen stellen das traditionelle Bankwesen auf den Kopf, indem sie Banken als Gebühreneinnehmer und Zwischenhändler eliminieren und diese hohen Gebühren laut Immediate Edge durch die Dezentralisierung traditioneller Finanzstrukturen, die im besten Interesse der Einleger handeln, stark reduzieren.

„Wir erwarten, dass dieses Angebot Kunden anspricht, die Bitcoin als langfristiges Wertaufbewahrungsmittel gekauft haben und die auch mit ihrem Vermögen verdienen wollen, während sie es halten“, sagte Paolo Ardoino, CTO bei Bitfinex. „Unsere Zusammenarbeit mit Celsius ist Teil unserer Mission, Einzelpersonen zu befähigen und ihnen die Kontrolle über ihre Finanzen zu überlassen“.

„Unsere Integration mit Bitfinex erweitert die Mission und den Fokus beider Unternehmen, die nächsten 100 Millionen Menschen in die Krypto-Gemeinschaft zu bringen und dies zu tun, während wir Gutes tun, bevor es uns allen gut geht. Die Verpflichtung von Celsius, unsere Benutzer mit 80% des von uns geschaffenen Wertes zu belohnen, steht nun allen Bitfinex-Kunden zur Verfügung“, sagte Alex Mashinsky, CEO von Celsius.

Bitfinex-Benutzer, die eine Celsius-Geldbörse öffnen, können ihren Krypto jederzeit von Celsius abheben, ohne Sperrfristen und ohne Gebühren für Ein- oder Auszahlungen. Belohnungen auf Celsius werden täglich angesammelt, aufgezinst und von Celsius in wöchentlichen Abständen ausgezahlt.

Dies bietet einen großen Vorteil gegenüber den meisten Belohnungsprodukten, die oft mit Auszahlungsbeschränkungen, Gebühren und/oder Strafen verbunden sind.